Breathwalk

Breathwalk ist ein yogisches Fitness Programm, das unsere elementarsten Funktion, nämlich das Atmen und das Gehen, miteinander verbindet. Dabei benutzen wir Übungen aus dem Kundalini Yoga, bestimmte Atemmuster, verschiedene Gehintervalle und Meditation, um unsere Lebenskraft zu steigern, einen klaren Geist zu erlangen und auf unsere Stimmungslage Einfluss zu nehmen. Es fördert die Ausdauer und stärkt das Immunsystem.

Breathwalk wurde bereits 1969 von Yogi Bhajan, Meister des Kundalini Yoga, in Zusammenarbeit mit dem US-Psychologen Dr. Gurucharan Singh Khalsa entwickelt. Es stehen 16 verschiedene Programme zur Auswahl, die alle an den oben genannten Zielen, aber mit leicht unterschiedlichen Schwerpunkten, arbeiten. Mal wird hauptsächlich die Vitalität gesteigert, mal bringt es uns mehr in einen Zustand von Gelassenheit.

Breathwalk fördert auf jeden Fall Herz und Kreislauf, den Stoffwechsel und das Drüsensystem. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt und das Gangbild verbessert. Das bewusste und tiefe Atmen bringt uns mehr in Kontakt mit uns selbst, reduziert Ängste und gibt Selbstvertrauen.

Die Laufstrecke sollte möglichst in der Natur sein und nicht zu viele Steigungen habe. Die Dauer beträgt ca. 50-90 Minuten.

Breathwalk im Günthersburgpark - Flyer